Wir über uns

Bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück handelt es sich um eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die auf den Grundlagen der §§ 86 ff Handwerksordnung errichtet wurde.

Die Kreishandwerkerschaft ist dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz zugeordnet. Sie wird nach außen durch zwei ehrenamtliche Kreishandwerksmeister sowie einer hauptamtlich angestellten Geschäftsführung vertreten.

Die Kreishandwerkerschaft betreut als Geschäftsstelle über 25 Innungen, deren Zuständigkeit sich über die Landkreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück erstreckt. Die Mitgliedschaft eines Handwerksbetriebs zu seiner jeweiligen berufsständischen Vertretung ist freiwillig.

Wir bieten unseren Mitgliedsbetrieben einen umfangreichen Service, darunter juristische Beratung im Zivil-, Vertrags-, VOB-, Sozial-, Tarif- und Arbeitsrecht. Im Arbeitsrecht vertreten wir die Mitglieder auch vor Gericht. Auch bei Problemen mit Behörden, Krankenkassen, Berufsschulen usw. helfen wir gerne.

Natürlich bieten wir unseren Mitgliedern einen kostengünstigen Mahn- & Inkassoservice, mit des-sen Hilfe sie säumige Auftraggebern effektiv und professionell angehen können.

Wir gewährleisten wir die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachverbänden und deren Service-diensten für Mitglieder und geben aktuelle und gewerkespezifische Fachinformationen an die Mitgliedsbetriebe weiter.

Über unsere Versorgungswerke können wir den Mitgliedsbetrieben günstige Konditionen im Be-reich Betriebshaftpflicht, Kfz-Versicherung und Altersversorgung etc. anbieten.

Die Kreishandwerkerschaft schließt mit verschiedensten Dienstleistern, z.B. in Sachen Strom, Telekommunikation, Tanken usw. Rahmenverträge für kostengünstige Lösungen in den Betrieben ab.

Wir betreuen ferner im täglichen Verwaltungsgeschäft die Organisation von
• Zwischen- und Gesellenprüfungen,
• Freisprechungsfeiern,
• Schlichtungsausschusssitzungen bei Lehrlingsstreitigkeiten,
• Schiedsstellensitzungen der Kfz-Innungen,
• Innungsversammlungen,
• Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen,
• Reisen/Ausflüge der Innungen,
• Ausgabe der AU- und SP-Plaketten,
• Anerkennungen als Altautoannahmestelle usw.,
• Pressearbeit

Ferner stellen wir unsere Mitglieder und Innungen bei überregionalen Ausbildungsplatzbörsen, Gewerbeschauen, Gesellenstückausstellungen und insbesondere in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Koblenz am Tag des Handwerks jedes Jahr im September dar.

Die Kreishandwerkerschaft widmet sich mit ihren Innungen aber auch der Pflege des Gemeingeistes und der Berufsehre. So findet jedes Jahr zu Jahresbeginn der angesehene Neujahrsempfang mit renommierten Gastrednern und Gästen statt. Auf Innungsversammlungen, Fortbildungsveranstaltungen, Stammtischen und auf Innungsreisen fördern wir die Kollegialität, den Austausch unter den Mitgliedern und betreiben dazu Öffentlichkeitsarbeit.

Wir sorgen dafür, dass Handwerk als starker Träger der mittelständischen Wirtschaft positiv wahrgenommen wird.

Auch das Engagement unserer Innungen in Wettbewerben wie dem Fassadenwettbewerb der Maler oder „Wintermaler“ der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Bad Kreuznach, der Brotpfenniglauf und die Brot- & Brötchenprüfung der Bäcker-Innungen, die Qualitätsprüfungen in den Fleischer-Innungen, die Teilnahme der Innungen am traditionellen Fischerstechen in Bad Kreuznach und die Teilnahme an Spendenaktionen fördern die positive Aufmerksamkeit der Medien in Bezug auf die mittelständischen Handwerksbetriebe.

Im Bereich Kfz übernimmt die Geschäftsstelle die Überprüfung von AU- und SP-Werkstätten sowie der Altautoentsorgung.

Die angeschlossenen Innungen nehmen seit Jahren aktiv an den Ausbildungsplatzbörsen, den „Last-Minute“-Veranstaltungen sowie den Berufsfindungstagen teil. Die Nachwuchs- und Fachkräftewerbung stellt einen Schwerpunkt dar, einige Innungen organisieren sogar gemeinsame Eignungstests für Lehrstellenbewerber.

Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück ist Mitglied im Vorstand des Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück e.V. sowie in verschiedenen Gremien der Kreisverwaltungen, Arbeitsagenturen, Job-Centern und anderen Arbeitskreisen zwecks konstruktiver Einbindung der Handwerker vertreten.

Eine Zusammenfassung unserer Leistungen finden Sie unter dem Button „Leistungen von A bis Z“.

 

Haben Sie Fragen?

Gerne geben wir Ihnen persönlich Auskunft!

 

Hier finden Sie unseren Mitgliedsantrag