K&S Elektro für 25-jähriges Betriebsjubiläum geehrt

SIMMERN/WAHLBACH. Die Elektroniker-Innung Nahe-Hunsrück gratulierte seinem langjährigen Mitglied und Vorstandskollegen Andreas Krebs aus Wahlbach zu seinem 25-jährigen Betriebsjubiläum.

Am 01.06.1995 wurde die Firma K&S Elektromeisterbetrieb von Andreas Krebs und Hans-Josef Straßburger in einer Scheune in Wahlbach gegründet. Hans-Josef Straßburger ist im Jahr 2008 leider verstorben. Andreas Krebs wollte den Betrieb trotz Verlust seines langjährigen Freundes weiter fortführen. Das Betriebsjubiläum steht daher in bester Erinnerung und Andenken an Hans-Josef Straßburger.

Mit der Änderung auf den alleinigen Betriebsleiter Andreas Krebs folgte die Namensänderung zur K&S Elektro- & Bäckereitechnik. Bäckereien wurden schon seit Beginn von K&S unterstützt, mit der Namensänderung ist die Nachfrage gestiegen. Ein 24-Stunden Notdienst ist für den Chef selbstverständlich, denn wie bei allen anderen Aufträgen freut er sich immer wieder auf zufriedene Kunden.

Im Jahr 2010 wurde der Betrieb um eine neue Halle und moderne Büroräumlichkeiten vergrößert und hat sich stets an die Bedürfnisse der Kunden angepasst.

In der langen Betriebsgeschichte wurde permanent erfolgreich ausgebildet, viele der ausgebildeten E-Zubis haben sich direkt im Anschluss an die Ausbildung weiter fortgebildet und sind heute in leitenden Funktionen tätig.

Der Betriebsleiter ist ebenfalls Stolz auf seinen langjährigen Mitarbeiter Marcus Weirich. Seit ungefähr einem Jahr nach Betriebsgründung ist Weirich eine feste Stütze und genießt die volle Wertschätzung.

Ehrenobermeister Rolf Steffen von der Elektroniker-Innung Nahe-Hunsrück gratulierte Andreas Krebs etwas verspätet aber dennoch mit dem gleichen Respekt und Anerkennung für das 25-jährige Jubiläum, den Ehrgeiz für den Nachwuchs und sein Engagement in der Innung.

Foto: Andreas Krebs und Rolf-Steffen

Foto: Elektroniker-Innung Nahe-Hunsrück

X