„Eine Woche Deine Chance“ geht in die zweite Runde 

Handwerkskammer bietet Möglichkeit für ein Praktikum in den Pfingstferien.

Dass eine Karriere im Handwerk manchmal nur ein Praktikum entfernt ist, zeigt der frisch abgeschlossene Ausbildungsvertrag zwischen dem ehemaligen Praktikanten Ben Moses und Elektrotechnik Michels aus Höhr-Grenzhausen. Beide fanden im Rahmen der Aktion „Eine Woche Deine Chance“ (EWDC) der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zueinander, die Praktikanten und Handwerksbetriebe trotz Corona in Austausch bringen möchte. Aus dem Praktikum geht es für Ben Moses nun in ein festes Ausbildungsverhältnis als Elektroniker.

Insgesamt rund 100 Ausbildungsinteressierte lernten in der ersten Auflage von EWDC während der Osterferien Handwerksberufe wie Elektroniker, Bäcker, Anlagenmechaniker und Friseur kennen. Aufgrund des guten Feedbacks bietet die HwK in den Pfingstferien, vom 25. Mai bis 2. Juni, erneut allen Schülern, Studienzweiflern und Interessierten die Chance, durch ein Praktikum Einblicke in den betrieblichen Alltag zu erhalten.

Genau wie bei der ersten Auflage verteilt die Handwerkskammer an die Praktikanten Corona-Schnelltests und FFP2-Masken. So werden die geltenden Coronaschutzbestimmungen eingehalten und die betrieblichen Abläufe geschützt. Am 12. Mai um 18 Uhr informiert die HwK zudem in einem Online-Seminar vorab über die Chancen die ein Praktikum bietet und steht für weitere Fragen zur Verfügung.

Neben der Möglichkeit unterschiedliche Handwerksberufe in Betrieben zu erproben, öffnet die HwK dieses mal zusätzlich ihre Friseur- und Kosmetik-Werkstätten. Interessierte, die gezielt einen der beiden Berufe oder einen aus insgesamt 130 weiteren Ausbildungsberufen praktisch austesten wollen, können sich auf der Internetseite www.jazubi.eu oder per Whatsapp unter der 0160 90897361 für „EWDC“ und das Online-Seminar anmelden.

Quelle: Handwerkskammer Koblenz

X