Steinmetze und Bildhauer freuen sich auf neuen Obermeister

Bernd Becker ist neuer Obermeister der Steinmetze und Bildhauer.

Zur Jahreshauptversammlung der Steinmetz- und Bildhauer-Innung Bad Kreuznach, Birkenfeld und Simmern wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Innung dankt dem langjährigen Obermeister Hans-Jörg Schitthof für sein Engagement, seinen Einsatz für die Kolleg*innen und das Netzwerk mit den Landes- und Bundesverbänden.  Nach drei Amtsperioden wollte Schitthof, weil er unter anderem auch seit 2 Jahren zusätzlich  als stellvertretender Landesinnungsmeister im Amt ist, anderen den Vortritt lassen. Er steht der Innung künftig als Stellvertreter zur Verfügung. Der neue Obermeister Bernd Becker, Chef der Natursteingalerie Becker in Simmern, dankte seinem Vorgänger und versprach das Amt mit gleichem Ehrgeiz fortzuführen.

Sebastian Kappes ist einer der Kassenprüfer und Jochen Barth kümmert sich um die Belange der Lehrlinge. Vier Steinmetze und eine Steinbildhauerin lernen das Handwerk derzeit im Bezirk der Innung.

Wer sich für ein Praktikum oder eine Ausbildung entscheidet wird schnell merken, dass die Handwerker*innen ihre Zeit nicht nur auf Friedhöfen verbringen, sondern ein wichtiger, meist kreativer Bestandteil von modernen Baustellen sind oder Geschick bei Restaurierungsmaßnahmen von Denkmälern und Skulpturen verlangt wird. Ein breites Spektrum der Bearbeitung von Natur- und Kunststein.

Weitere Informationen zur Ausbildung unter https://liv-steinmetz-rheinland-pfalz.de/ausbildung/ und über die Innung unter www.khs-rnh.de

Foto (v.l.) : Jochen Barth, Hans-Jörg Schitthof, Obermeister Bernd Becker, Sebastian Kappes

Foto: Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-HUnsrück

X